Samstag, 14. Juli 2018 Bühne

Bringing a Splash of Spiritual Culture to Karlsruhe.


12 Uhr Festival-Eröffnung

mit einem Vertreter des Ministeriums der Region Maharashtra, dem indischen Generalkonsul aus München und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup

  • Indische Kerzenzeremonie (musikalisch umrahmt durchindische Flötenspielerin)Verehrung von Gott Ganesh, der alle Hindernisse beseitigt und einen Segen für die Veranstaltung ausspricht.
  • Traditioneller Indischer Eröffnung-Tanz: Bharatanatyam (klassischer indischer Tempeltanz)

12:30 Uhr Folk Music of Bengal

13:15 Uhr Indische Musikband Chau Dance

Traditioneller indischer Maskentanz präsentiert von Tourism of Bengal

14:00 Uhr Kultururelle Darbietungen aus Maharashtra

präsentiert von Tourism of Maharashtra

 

15:00 Uhr Bollywood Performance & Indian Tribal Fusion

präsentiert von der Tanzschule Nilayfer

Was Hollywood für die westliche Filmwelt, ist Bollywood für den indischen und orientalischen Raum. Bollywood Tänze kommen aus der kunterbunten, knalligen und vielfältigen Welt der Bollywood Filme. So sind auch Musik, Choreografien und Kostüme farbenfroh, leuchtend, lebhaft und fröhlich. Der Tanzstil des Bollywood Tanzes setzt sich charakteristisch aus zahlreichen verschiedenen Komponenten zusammen.

Indian Tribal Fusion setzt sich aus zahlreichen Elementen verschiedenster Tanzrichtungen zusammen. Sowohl Einflüsse traditioneller indischer Tänze, als auch solche zeitgenössischer Tänze wie Modern Dance, Break Dance und Hip Hop prägen den Indian Tribal Fusion. Geschmeidige fließende Bewegungen schaffen einen mystischen Tanz großer Ausdruckskraft, der immer mehr Tänzerinnen in seinen Bann zieht und eine der größten Anforderungen für das eigene tänzerische Können darstellt.

In der Tanzschule Nilayfer – Orient & Bollywood in Karlsruhe Mühlburg werden viele moderne Choreografien getanzt, aber auch traditionellere Einflüsse aus der Kindheit der Tanzlehrerin Veera Dastans als Inspirationsquelle verwendet. Schauen Sie vorbei: www.tanzschule-nilayfer.de.

15:30 Uhr Bhangra mit live Dhol

Bhangra ist weltweit beliebter Punjabi-Tanz. Ein Volkstanz, der von Punjabis in den zentralen nördlichen Gebieten Indiens aufgeführt wird, um die Ernte zu feiern. Dabei handelt es sich um hochener- getische Tanzbewegungen mit musikalischer Live-Dhol-Begleitung. Präsentiert von Bhangra Boys und Girls-Bhangra Italia.

16:15 Uhr Bollywood: eine Zeitreise von Retro bis Metro

D4Dance präsentiert einen Einblick von alten bis modernen Bollywood-Tänzen.

 

17:00 Uhr Chau Dance

Traditioneller indischer Maskentanz präsentiert von Tourism of Bengal

17:30 Uhr Das Spiel mit den Farben

Ein Pattachitra-Künstler präsentiert von Tourism of Bengal.

19:00 Uhr Eine Reise durch Südindien

Indische Tanz-Show unter Leitung von Margret Hafendörfer. Indien ist ein Land der unterschiedlichsten Kulturen. In den ausgeprägten Kulturvielfalt spielt der südliche Teil Indiens eine bedeutende Rolle. In der Show werden Einblicke und kulturelle Darbietungen aus den Bundesstaaten Karnataka, Tamil Nadu, Andra Pradesh, Telangana und Kerala präsentiert. Diese dabei aufgeführten Kunstformen haben eine mehr als 1000 Jahre Geschichte – in der Performance werden sie vereint, um vom kulturellen Erbe zu erzählen, und es damit zu überliefern

Folgende Tänze kommen werden im Rahmen der Performance präsentiert: Indian Contemporary, Bharatanatyam, Mohiniyattam, Thiruvathirakali, Kathakali, Kalaripayattu, Gombeaata (Puppenspiel), Kavadi und Karagattam.

22:00 Uhr Indi-go Feuer–Show

Der Tanz und die Bewegung mit dem Feuer ist Teil vieler Kulturen der Welt und bietet Interessierten eine gemeinsame Grundlage und Chancen für spannenden Austausch. Die Künstler um erschaffen aus diesem Wissen nicht nur atemberaubende Effekte, sondern streben danach, die ausgefeilten Techniken weiter zu verbessern.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close