Sonntag, 14. Juli

Bringing a Splash of Spiritual Culture to Karlsruhe.


yoga ISD sonnengruss

10.00 Uhr Sonnengruß im Park

Eine kostenlose Yoga-Session mitten in der Günther-Klotz-Anlage integriert sich heute in das Programm der India Summer Days.

11.30 Uhr „DHAMARU“ – Indian Contemporary Fusion
Die Klänge von Dhamaru gelten als einer der Gründe, den Beginn der Evolution der Erde zu markieren. Eine indische Interpretation des zeitgenössischen Tanzes.
12.15 Uhr Bollywood D4Dance Energy

Eine dynamische Bollywood-Performance mit Bollywood-Folk, Bollywood-Classic und Bollywood-Modern-Stilen.

13.00 Uhr Chau Dance

Chau ist ein auf der Kampfkunst basierender Maskentanz von Purulia, der 2010 in die Liste der UNESCO des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen wurde Präsentiert wird der traditionelle indische Maskentanz von Tourism of Bengal.

14.00 Uhr World Percussion Duo Tabla Melody

Sie haben sich nicht gesucht, aber zum Glück gefunden! Bereits bei ihrem ersten gemeinsamen Konzert im Jahr 2018 im ausverkauften Substage-Café wurde deutlich, dass hier zwei hochkarätige Trommler aufeinandertreffen, bei denen der Funke sowohl auf menschlicher als auch auf musikalischer Ebene sofort übersprang.

Das Karlsruher Publikum erwartet Trommel-Kunst vom Feinsten. Abhirup Roy und Pedro Weiss präsentieren eine faszinierende Rhythmus-Mixtur aus Indien, Afrika, Kuba, Brasilien, Arabien und dem Orient. Es entstehen sowohl magisch-meditative Rhythmusklangbilder als auch schweißtreibende energiegeladene Grooves.

16.00 Uhr Goa Tourism
DSC00724a

16.30 Uhr „BOLLY Moves“ – Bollywood D4Dance-Workshop

Die Festival-Besucher sind einladen ohne Vorkenntnisse die Bollywood-Bewegungen spontan zu erlernen und gleich vor Ort zu rhythmischer Bollywood-Musik mitzutanzen.

PSX_20180714_175850

17.00 Uhr Chau Dance

Chau ist ein auf der Kampfkunst basierender Maskentanz von Purulia, der 2010 in die Liste der UNESCO des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen wurde Präsentiert wird der traditionelle indische Maskentanz von Tourism of Bengal.

85

17.30 Uhr Bhangra-Performance präsentiert von Bhangra-Crew
Bhangra ist eine Fusion von Musik und Tanz, die aus der nördlichen Region Indiens stammt. Bhangra Dance: Der beliebteste populärer Punjabi-Volkstanz aus Indien. Der Bhangra hat mehrere Formen von Volkstanz und Musik, die von Punjabi-Bauern im 14. Jahrhundert zur Feier der Erntezeit entwickelt wurden. Im Laufe der Zeit wurde der Bhangra bei fast allen großen Festen in Indien wie Hochzeiten oder Festivals eingesetzt. Er wird im Rhythmus der Dhol Trommel getanzt. Bhangra hat einen sehr lebendigen Ton, der die freudigen Feste widerspiegelt.

18.00 Uhr Beats of Maharashtra
19.00 Uhr Kalachakra – wheel of time (Rad der Zeit) (mit live music mit der Band – Arcana Obscura . indische fusion electroninc Musikband)

Kala Chakra: das bedeutet Rad der Zeit. Kala zeigt die Zeit und Chakra den Zyklus. Geschichte, Tradition und Kultur verändern sich im Laufe der Zeit drastisch. Indische Kultur und Traditionen sind auch nicht zurückgeblieben, wenn es darum geht, den Wandel, den die Zeit erkauft hat, weiterzuentwickeln und anzunehmen. Die Revathi Dance Academy ist hier, um eine Vorstellung davon zu vermitteln, wie sich einzelne Tanzformen in dieser modernen Ära entwickelt und überlebt haben. Beginnend mit dem klassischen indischen Tempeltanz demonstrieren wir die Verschmelzung zweier klassischer Formen, die sich schließlich in die westliche Musik und Kultur einfügt.
Außerdem zeigen wir die Reise des Tanzstils der größten Kinoindustrie von den 70er Jahren bis zum modernen Bollywood.

Indien und all die Elemente, die es definieren, haben sich grundlegend verändert, und wir versuchen, dem Publikum das gleiche Bild zu vermitteln.

 

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close